25.06.2016 Wieder zurück nach Kanada

25.06.2016 Wieder zurück nach Kanada

k-IMG_3118

Bis wir langsam aufwachen und fertig sind mit frühstücken stellen wir fest, außer uns ist niemand mehr auf dem Campground. Also scheint dieses Meilen machen doch einen gewissen Erholungsfaktor zu haben. Winking smile Die Anderen halten es nicht so lange im Bett aus wie wir.

Langsam machen wir uns auf den Weg, überqueren die Grenze zu Kanada und sind mal wieder über einige Dinge hier verblüfft.

Wir übernachten auf einem staatlichen Campground. Juhu und wir sind wieder in Kanada es gibt wieder kostenlos Feuerholz. Ich spalte Holz, dass es einem halben Indianerstamm über den Winter gereicht hätte. Wir machen Feuer und grillen, dann fängt es leider an zu regnen.

Egal, wir ziehen uns in unser super gemütliches Wohnmobil zurück. Bettina plant die nächsten Tage und ich schreibe Blog.

Hier wieder viele aber nur ein Teil der Eindrücke des Tages.

k-IMG_3103

Eine alte Stromleitung,

in einem Land (Alaska) wo man uns immer wieder erzählt wie viel Wert man auf Natur legt. Wo man aber alles, was man nicht mehr braucht einfach stehen lässt. Selbst die super Natur verbundenen “First Nations” haben in jedem Hinterhof einen Schrottplatz. (und das Öl haben die sicher immer vorher abgelassen, sie lieben ja ihre Natur Sad smile)

k-IMG_3114

So sieht der Strommast in groß aus,

einer von vielen, die alte Leitung zieht sich über zig Meilen von Tok bis zur Grenze nach Kanada.

k-IMG_3120

Die Grenze zwischen Kanada und Alaska.

k-IMG_3121

Die haben tatsächlich über die komplette Grenze genau auf dem 141. Längengrad

über eine Länge von über 1000 km vom Demarcation Point am Nord Polar Meer bis zum Mount St Elias bei British Columbia eine 6m breite Schneise in den Wald geschlagen, damit Bären und Elche merken wenn Sie über die Grenze gehen.

k-IMG_3132

Mit einem Fuß in Kanada mit dem anderen in Alaska.

k-IMG_3141

Mit der einen Pobacke …….. Winking smile geht das auch.

k-IMG_3139

Eher Tschüss Alaska. Ein tolles Land auch wenn man sich über manches wundert.

 k-IMG_3166

Zum Beispiel über einen Pilot Car,

der einen zwingt in geschotterten Baustellen so schnell zu fahren, wie normale Mitteleuropäer das nie tun würden und eigentlich dazu da ist, dass man nicht zu schnell fährt.

k-IMG_3190

Wenn ich mal in Rente bin ist Holzfäller auch ne Option. Nein, Nicht wirklich Winking smile

k-IMG_3153

…. und zum Schluss noch ein Bild von Bettinas vielen Blumen.

Die Kommentare sind geschloßen.